030 - 79 74 92 74

quickdomainfwd.com – öffnet im neuen Fenster

20April

quickdomainfwd.com – öffnet im neuen Fenster

Kennst Du das auch, dass sich nach Klick auf einem Link auf Deiner Seite ein neues Fenster / neuer Tab öffnet, der die URL http://quickdomainfwd.com aufruft? Im Ganzen schaut der Link ungefähr so aus: http://quickdomainfwd.com/?dn=deineehemaligedomain.de&pid=9PO755G95.

Dann liegt das Problem wahrscheinlich darin, dass auf Deiner Seite auf eine Piwik Installation verlinkt wird, die es nicht mehr gibt. Möglicherweise hat auch Deine SEO-Firma den Piwik-Code im Quelltext hinterlegt. Wenn nun der seltene Fall auftritt, dass diese Domain gekündigt wurde, dann scheint es eine neue Masche zu sein, dass sich Dritte diese Domain nehmen und den Piwik-Code als Lücke ausnutzen.

Lösung: Suche im Quelltext nach folgendem Code

<!– Piwik –>
<script type=“text/javascript“>
var _paq = _paq || [];
_paq.push([‚trackPageView‘]);
_paq.push([‚enableLinkTracking‘]);
(function() {
var u=“//{$PIWIK_URL}/“;
_paq.push([’setTrackerUrl‘, u+’piwik.php‘]);
_paq.push([’setSiteId‘, {$IDSITE}]);
var d=document, g=d.createElement(’script‘), s=d.getElementsByTagName(’script‘)[0];
g.type=’text/javascript‘; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+’piwik.js‘; s.parentNode.insertBefore(g,s);
})();
</script>
<!– End Piwik Code –>

und lösche diesen Komplett. Danach sollte Deine Seite wieder ordnungsgemäß funktionieren.

Posted by uwe_dressler  Posted on 20 Apr 
  • Post Comments 0